Vita

Michael RheinländerDie Kölner Akkordeon Werkstatt existiert seit November 1989. Damals verdiente ich mein Geld ausschliesslich als Musiker und war auf die Funktionstüchtigkeit meines Instrumentes angewiesen.

Als mir dann eine Stimmzunge brach, fand ich hier in Köln keine Fachwerkstatt, die mir stantepete die Stimmzunge austauschen konnte.

Ich erfuhr von Reparaturkursen bei der Firma Hohner und nahm in den nächsten 2 Jahren an verschiedenen Kursen teil.

Als mir dann ein Freund von der Akkordeonstadt Castelfidardo in Italien erzählte, machte ich mich gleich auf den Weg und konnte, trotz minimaler Italienisch Kenntnissen in namhaften Firmen mitarbeiten. In den folgenden Jahren wiederholte ich die Besuche und lernte nicht nur das Reparieren und Stimmen von Akkordeons, sondern wurde von netten Kollegen in die Geheimnisse der Akustik und des Gehäusebaues eingweiht.

Die Verbindungen reichten so weit, dass ich dort auch mein Meisterstück baute, dass ich dann 1998 anlässlich meiner Meisterprüfung in Markneukirchen (Sachsen) vorstellte.